Geschlechterverhältnisse und sozialer Wandel im Wohlfahrtsstaat


2012

„Vervielfältigung von Familien- und Geschlechterarrangements“, Plenumsveranstaltung der Sektionen Familiensoziologie, Frauen- und Geschlechterforschung und Methoden der Empirischen Sozialforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) im Rahmen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie „Vielfalt und Zusammenhalt“, 01.-05. Oktober 2012 an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Dortmund (mit Stefanie Eifler und Johannes Stauder)
[Call for Papers]

„Multigender und Multikulti – Multioptional? Geschlechterordnungen und Migration aus medialen und soziologischen Perspektiven“, Gemeinsame Veranstaltung der Sektionen Frauen- und Geschlechterforschung und Migration und ethnische Minderheiten in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) im Rahmen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie „Vielfalt und Zusammenhalt“, 01.-05. Oktober 2012 an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Dortmund (mit Annette Treibel)
[Call for Papers] 

„Gender – Generation – Ageing“, Zweites Interdisziplinäres Kolloquium zur Gender-Forschung an der Universität Rostock2009

„Gender – Generation – Ageing“, Zweites Interdisziplinäres Kolloquium zur Gender-Forschung an der Universität Rostock, 26.-28. November 2009 (mit Hella Ehlers, Gabriele Linke, Dorit Raffel, Beate Rudlof und Heike Trappe)
[Call for Papers]
[Homepage]
[Plakat]
[Flyer Vorderseite]
[Flyer Rückseite]


„Grenzziehungen – Grenzverschiebungen. Feministische Perspektiven auf demographische Behauptungen“, Jahrestagung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) am 13./14. November 2009 in Bad Orb (mit Mechthild Bereswill, Birgit Bütow, Edelgard Kutzner, Birgit Riegraf, Elvira Scheich, Karen Schierhorn, Karen Wagels)
[Call for Papers]
[Plakat]
[Programm]

Demographic Change, Restructuring of the Welfare State and Gender Relations in European Comparison
2008

„Demographic Change, Restructuring of the Welfare State and Gender Relations in European Comparison“, Internationale Tagung am 25./26. September 2008 am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterstudien der HAWK Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Stiftung Universität Hildesheim (mit Waltraud Ernst), Publikation der Ergebnisse
[Plakat]
[Programm]


„Die F-Frage – Frauen, Feminismus, Forschung“, Tagung des Netzwerks Frauenforschung NRW und der Zeitschrift für Frauenforschung & Geschlechterstudien am 18. Januar 2008 an der Technischen Universität Dortmund (mit Ruth Becker, Beate Kortendiek, Sigrid Metz-Göckel, Sabine Schäfer und Robert Schreiber)
[Programm]

2005

„Bevölkerung, Geschlecht und Politik: Der Demographische Wandel als ‚Problem‘“, Vortragsreihe im Wintersemester 2005/06 an der Universität Rostock (mit Peter A. Berger), Publikation der Ergebnisse
[Programm]

2003

„gender@future: Geschlechterverhältnisse im Informationszeitalter“, Internationale Tagung am 08.-10. Oktober 2003 an der Universität Rostock (mit Claudia Kajatin), Publikation der Ergebnisse
[Programm]

1993

„Der Mensch ist Zwei. Zur Theorie und politischen Praxis der Geschlechterdifferenz“ (Referentin: Veronika Mariaux, Universität Verona/Italien), Internationale Fachtagung am 02./03. April 1993 an der Universität Hamburg (mit Sigrid Müller-Balhorn)

1991

„Frauen im gesellschaftlichen Umbruch“, Kooperationstagung der Hochschule für Wirtschaft und Politik (HWP) Hamburg mit der Pädagogischen Hochschule Dresden, 06./07. Juni 1991 in Dresden (mit Helga Milz)

Kontaktinformationen

Prof. Dr. Heike Kahlert
Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Sozialwissenschaft
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum 

eMail: mail (at) heike-kahlert.de